Wolffreie Zone

In ihrem Track „Wolffreie Zone“ behandeln „Von Seiten der Gemeinde“ das in Tirol hochemotional diskutierte Thema „Rückkehr des Wolfes“ und ziehen dabei parallelen zur ,,Flüchtlingskrise" 2015. Es geht um das Schüren von Ängsten, Einwanderung, Grenzen, Panikmache, Verschwörungstheorien und in erster Linie um die Verrohung der Sprache, die sachliche Diskussionen zunehmend verunmöglicht.


Das aufwändig produzierte Stop-Motion Video von „Fat Green Monkey Studios“ besteht aus ca. 6000 Einzelbildern, 30 voll beweglichen Puppen und wurde in unzähligen Stunden Arbeit, in einer Produktionsdauer von vier Monaten, realisiert.




Aktuelle Einträge
Archiv